Stimmbildungsseminar mit Mag. Birgit Heindler

StimmbildungAm 26. Jänner und 2. März absolvierte die Liedertafel Schwertberg ein zweiteiliges Stimmbildungsseminar. Als Referentin war Mag. Birgit Heindler zu Gast, die als Gesangslehrerin in der LMS Ansfelden tätig ist. Sie unterrichtet nach der „Alexander-Technik“ (nähere Informationen dazu unter www.alexandertechnik.at)

Birgit Heindler ist Sopran-Solistin und hat an der Musikhochschule in Wien Sologesang studiert. Sie sang mehrfach bei den Wiener Festwochen, im Linzer Brucknerhaus unter Franz Welser-Möst und in der Wiener Volksoper. Birgit Heindler war Preisträgerin des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ und war Finalistin des „Richard Tauber Wettbewerbs“ in London. Im Februar 1997 war sie zweite Preisträgerin des Internationalen Wettbewerbes „Das Schubertlied“ in Wien.

Für die Liedertafel Schwertberg waren dies recht interessante Abende mit vielen Informationen und zum Teil amüsanten Übungen. 14 Sängerinnen und Sänger nahmen auch das Angebot eines Einzelunterrichtes an.

Probenstart

An alle Sängerinnen und Sänger da draußen –> Probenstart der Liedertafel Schwertberg ist am Donnerstag, 12. Jänner 2017 um 20.00 Uhr im alten Sitzungssaal der Gemeinde Schwertberg.
Wir „alten Hasen“ freuen uns schon sehr, wenn es wieder los geht und wir unsere Stimmen wieder zum klingen bringen.
 
Was uns allerdings geradezu begeistern würde: Wenn neue Sopranistinnen, Altistinnen, Tenöre und Bässe unseren Chor verstärken und einfach einmal bei einer Probe vorbei kommen …am besten gleich am 12.1.2017 🙂 Wir würden uns seeeehr freuen!

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus…

lita_nikolaus_2016_100Etwas verspätet kam heuer am 15. Dezember der Nikolaus zur Liedertafel ins Probenlokal und wir hatten wieder eine ganz besondere Feier. Uschi Klug hilft jedes Jahr dem Nikolaus und nimmt in ihren Reimen zu jeder Sängerin und jedem Sänger Bezug auf das vergangene Probenjahr, Konzert und sonstige Ereignisse. In diesen Versen wird auch oft „danke“ gesagt für besondere Leistungen der einzelnen Sängerinnen und Sängern. Unsere neuen Chormitglieder waren begeistert von dieser persönlich gestalteten Feier!

Einen herzlichen Dank an unseren Nikolaus, Uschi Klug, Monika Rohrauer-Kopitz – für die Vorbereitung der vielen Sackerl, und an die weiteren fleißigen Hände, die zum Gelingen dieser schönen Feier beigetragen haben!

Weihnachtsmarkt 2016

Am Samstag 26. November 2016 um 18 Uhr sorgten wir für eine stimmungsvolle Zeit am Schwertberger Christkindlmarkt und umrahmten das schöne Ambiente mit weihnachtlichen Klängen. Zu hören gab es u.a. Klassiker wie „Drummer Boy“, „Es wird scho glei dumper“ und „Alle Jahre wieder“ und etwas weniger bekannte aber wunderschöne Lieder wie „Barbarazweigerl“ und „Die Tür war verschlossen“.
Die Sängerinnen und Sänger haben sich über das interessierte und aufmerksame Publikum sehr gefreut!

weihnachtsmarkt

Besuch im Apothekenmuseum Mauthausen

Am Freitag, 21. Oktober 2016 trafen wir uns um 19 Uhr beim Schloss Pragstein in Mauthausen.
Mag. Norbert Aichberger, Apotheker i.R. von Mauthausen, führte uns durch sein Lebenswerk, dem Apothekenmuseum.

Herr Magister Aichberger schaffte es, uns mit den Erzählungen seines beruflichen und privaten Lebens und auch das seines Vaters zu fesseln – wir hätten ihm noch stundenlang zuhören können. Die Führung von ca. 1,5 Stunden enthielt sehr viel Wissenswertes über frühere Arzneimittel und Gerätschaften und auch Anekdoten und Kuriositäten kamen nicht zu kurz. Das Museum ist wunderschön und liebevoll gestaltet und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Dieser Abend im Apothekenmuseum war sehr gelungen und
vielen Dank nochmals an Herrn Mag. Aichberger!!

erste Liedertafelprobe

Morgen geht’s endlich wieder los – wir freuen uns schon sehr auf unseren ersten Chorabend … und die Gespräche danach 🙂 Und besonders würden wir uns über Neuzugänge freuen –> einfach vorbei kommen, mitsingen und hineinspüren in unsere „Singfreude“ 🙂

Erste Chorprobe: Donnerstag, 6.10.2016, 20.00 Uhr im alten Sitzungssaal der Gemeinde Schwertberg